Markteinführung: Facetrakk, die biometrische Gesichtserkennung für playID

ftlogo_200pxZahlreiche Automatenunternehmer konnten in den vergangenen Monaten bereits den Facetrakk-Prototypen bei zahlreichen Veranstaltungen live erleben und sich davon überzeugen, dass wir wissen, wie biometrische Gesichtserkennung funktionieren muss. Als einziger Anbieter zeigte playID in den letzten Monaten ein funktionsfähiges Gesichtserkennungssystem, das registrierte Gäste wirklich erkennen und eine Eingangsschranke vollautomatisch öffnen kann.

Nun ist es so weit: Facetrakk steht als Zusatzausstattung für unsere playID Zutrittskontrollsysteme zur Verfügung und kann ab sofort – auch zum Nachrüsten bestehender Anlagen – bestellt werden!

Zur Markteinführung des Facetrakk-Systems laden wir zu den Premieren in Mainz und Stuttgart ein (Detailinfos hier). An beiden Terminen kann Facetrakk ausgiebig in der Praxis getestet werden. Zudem stehen playID-Experten für Informationen rund um die Themen „Spielersperren“, „Zutrittskontrolle“ und „Gesichtserkennung“ zur Verfügung. Der Eintritt ist kostenlos, eine Vorabregistrierung ist nicht erforderlich.